Gesetze & rechtlicher Hintergrund

Ein Rechtsstaat kann nur funktionieren, wenn Gesetze eingehalten werden. In den letzten Jahren und Jahrzehnten wurden neben allgemeinen auch vermehrt produktspezifische Gesetze und Verordnungen geschaffen, die es für die Marktteilnehmer einzuhalten gilt.

Dies trifft auch auf Elektroprodukte zu. Angefangen vom Produktsicherheitsgesetz, über die Ökodesign-Richtlinie mit Ihren EU-Verordnungen, bis hin zur Waste of Electrical and Electronic Equipment (WEEE) Direktive, treffen die Marktteilnehmer heute zahlreiche Anforderungen, die den gesamten Produktlebenszyklus abdecken.

Gesetze

Einige dieser Gesetze und Verordnungen finden Sie hier aufgeführt:

Die Einhaltung dieser komplexen Vorschriften ist für Hersteller, Importeure und Vertreiber aufwändig, zeit- sowie kostenintensiv. Werden diese Vorschriften ignoriert oder nicht beachtet entsteht unlauterer Wettbewerb, der den Markt, konforme Wettbewerber und Verbraucher erheblich schädigt.

Für Verbraucher bieten die Vorschriften sicherere und effizientere Produkte, bessere Information und Aufklärung sowie ein mehr an Umweltschutz. Dies ist natürlich nur dann gewährleistet, wenn diese Bestimmungen auch eingehalten werden. Genau dafür setzt sich der Verein Lauterer Wettbewerb e.V. ein.